Stellenangebote

 

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung / Initiativ-Bewerbung auch per E-Mail zukommen lassen. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich im PDF-Format an f.jacob@invema-ev.de.

Geben Sie bei Anfragen und Bewerbungen per E-Mail bitte immer Ihre Kontaktdaten (Anschrift und Telefonnummer) sowie die Referenznummer in der E-Mail an und überschreiten sie eine Größe von 3 MB bitte nicht.

 

Aktuelle Stellenangebote:


Referenznummer: Schule FK 18/19

Zur Begleitung und Unterstützung von Schülern mit Behinderung im integrativen Unterricht an Schulen im Kreis Siegen suchen wir zum Beginn des Schuljahres 2018/2019

Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w)

mit beruflicher Erfahrung in der Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen.

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit.
Die genauen Arbeitszeiten während der Schulzeit richten sich nach den individuellen Unterstützungszeiten des jeweiligen Schülers.

Zu Ihren Aufgaben können u. a. gehören:

  • Assistenz während des Unterrichts sowie bei schulischen Veranstaltungen
  • Förderung der Konzentrationsfähigkeit
  • Assistenz im sozialen Umgang mit anderen Personen (Mitschüler, Lehrkräften, etc.)
  • Unterstützung in Krisensituationen

Wir bieten unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Aus- und Fortbildungen
  • Regelmäßige Reflexionen
  • Einzelfallberatung durch Experten
  • Kollegiale Beratung
  • Vernetzung mit Lehrern/Schulen/Sozialpädagogen/Eltern
  • Erreichbarkeit der Ansprechpersonen (Rufbereitschaft)
  • Teambildende Maßnahmen
  • Arbeitsfreie Zeiten während der Schulferien und schulfreien Tage (möglich durch Führung eines Arbeitszeitkontos)

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Sensibilität für die besonderen Bedürfnisse der Schüler
  • Respektvollen Umgang mit dem zu unterstützenden Menschen
  • Schlüsselqualifikationen (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ausdauer, etc.)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Persönliche Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

Wenn Sie die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im „Bereich Schule“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: Schule RB 18/19

Zur Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im integrativen Unterricht an Grund- und weiterführenden Schulen im gesamten Kreis Siegen suchen wir zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 für unseren Rufbereitschaftsdienst im „Bereich Schule“

Schulassistenten (m/w) für die Rufbereitschaft

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit bis zu 20 Stunden/Woche.
Arbeitszeiten zwischen 07.00 Uhr und 16.00 Uhr (während der Schulzeit).

Sie übernehemen tage- oder wochenweise die Vertretung unserer Schulassistenten, wenn diese krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen ausfallen.
Auf Sie wartet zum einen eine abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Aufgabe, die Ihnen kreatives und selbstständiges Arbeiten ermöglicht und zum anderen eine Beschäftigung mit ansprechenden Rahmenbedingungen!
Sie sollten über Erfahrung in der Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen verfügen und bereit sein, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu dienstlichen Zwecken einzusetzen.

Wir bieten unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Einarbeitung
  • Aus- und Fortbildungen
  • Regelmäßige Reflexionen
  • Einzelfallberatung durch Experten
  • Kollegiale Beratung
  • Vernetzung mit Lehrern/Schulen/Sozialpädagogen/Eltern
  • Erreichbarkeit der Ansprechpersonen (Rufbereitschaft)
  • Teambildende Maßnahmen
  • Arbeitsfreie Zeiten während der Schulferien und schulfreien Tage (möglich durch Führung eines Arbeitszeitkontos)

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Sensibilität für die besonderen Bedürfnisse der Schüler
  • Respektvollen Umgang mit dem zu unterstützenden Menschen
  • Schlüsselqualifikationen (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ausdauer, etc.)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Persönliche Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

Wenn Sie die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im „Bereich Schule“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: Schule 18/19

Zur Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im integrativen Unterricht an Grund- und weiterführenden Schulen in den Kommunen des Kreises Siegen suchen wir zum Beginn des Schuljahres 2018/2019

Schulassistenten (m/w)

mit und ohne beruflicher Erfahrung in der Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen.

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit.
Die genauen Arbeitszeiten während der Schulzeit richten sich nach den individuellen Unterstützungszeiten des jeweiligen Schülers.

Zu Ihren Aufgaben können u. a. gehören:

  • Assistenz während des Unterrichts sowie bei schulischen Veranstaltungen
  • Assistenz bei der Mobilität und Orientierung (u. a. Wechsel in andere Unterrichtsräume und auf dem Pausenhof)
  • Begleitung und Assistenz zur Bewältigung des Schulweges
  • Förderung der Konzentrationsfähigkeit
  • Assistenz beim An- und Auskleiden, beim Essen und Trinken, beim Toilettengang, bei der Versorgung mit Windeln, bei Umlagerung oder Fortbewegung mit einem Rollstuhl
  • Assistenz im Bereich Kommunikation
  • Assistenz im sozialen Umgang mit anderen Personen (Mitschüler, Lehrkräften, etc.)
  • Unterstützung in Krisensituationen

Wir bieten unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Einarbeitung
  • Aus- und Fortbildungen
  • Regelmäßige Reflexionen
  • Einzelfallberatung durch Experten
  • Kollegiale Beratung
  • Vernetzung mit Lehrern/Schulen/Sozialpädagogen/Eltern
  • Erreichbarkeit der Ansprechpersonen (Rufbereitschaft)
  • Teambildende Maßnahmen
  • Arbeitsfreie Zeiten während der Schulferien und schulfreien Tage (möglich durch Führung eines Arbeitszeitkontos)

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern u. a.:

  • Sensibilität für die besonderen Bedürfnisse der Schüler
  • Respektvollen Umgang mit dem zu unterstützenden Menschen
  • Schlüsselqualifikationen (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ausdauer, etc.)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Persönliche Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

Wenn Sie die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im „Bereich Schule“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: Schule V 18/19

Zur Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im integrativen Unterricht an Grund- und weiterführenden Schulen im Kreis Siegen suchen wir

Schulassistenten (m/w) als Vertretungskräfte

Auf Anfrage übernehmen Sie Tage- oder Wochenweise die Vertretung unserer Schulassistenten, wenn diese krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen ausfallen.
Insbesondere suchen wir flexible Mitarbeiter (m/w), die auch im Nachmittag die Begleitung und Assistenz von Schülern im Rahmen des offenen Ganztages übernehmen können.

Die Bereitschaft einen eigenen PKW gegen Kostenerstattung für dienstlichen Zwecke einzusetzen wäre wünschenswert.

Wenn Sie die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im „Bereich Schule“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: UWO 04/18

Für ergänzende Unterstützungsleistungen im Bereich „Ambulant Unterstütztes Wohnen für Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung“ suchen wir:

Studentinnen/Studenten der Sozialen Arbeit

Mit unserem Angebot wollen wir es Menschen mit einer (geistigen) Behinderung/Lernbeeinträchtigung ermöglichen in ihrer eigenen Wohnung selbstbestimmt und eigenverantwortlich leben zu können. Sie erhalten dabei die notwendige und gewünschte Assistenz und Unterstützung zur individuellen Gestaltung und Bewältigung ihres Alltags.

Zu Ihren Aufgaben können u. a. gehören:

  •  Mobilitätshilfen (Fahrdienste), Begleitung in der Freizeit, Unterstützung bei Aufgaben der hauswirtschaftlichen Organisation

Unterstützungstermine bei unseren Kunden finden in der Regel am späteren Nachmittag sowie frühen Abend statt. Aber auch am Wochenende bieten wir den Kunden des Dienstes Unterstützungsleistungen an. Die genauen Zeiten richten sich somit nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden und erfolgen nach Absprache mit der Leitung des Dienstes.

Sie sollten in jedem Fall über eine gültige Fahrerlaubnis für PKW verfügen.

Wenn Sie die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im „Bereich Wohnen“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: UWO 06/18

Aufgrund der stetigen Ausweitung unserer Arbeit suchen wir für den Bereich „Ambulant Unterstütztes Wohnen für Menschen mit einer (geistigen) Behinderung“ engagierte, zeitlich flexible sowie berufserfahrene

Sozialpädagogen, Erzieher oder Heilerziehungspfleger (m/w)

Stellenzweck: Unterstützung von Kunden im Ambulant Unterstützten Wohnen
Stellenumfang: 5-10 Stunden in der Woche (Minijob oder Teilzeit)
Stellenbeginn: ab sofort oder später

Kurzinfo zur Stelle:
Ambulant Unterstütztes Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung
„Wohnen muss man nicht können. Wohnen kann man – mit der Unterstützung, die man wünscht und benötigt.“

Mit unserem Angebot wollen wir es Menschen mit (geistiger) Behinderung ermöglichen in ihrer eigenen Wohnung selbstbestimmt und eigenverantwortlich leben zu können. Sie erhalten dabei die notwendige und gewünschte Assistenz und Unterstützung zur individuellen Gestaltung und Bewältigung ihres Alltags.

Die konkrete Unterstützung in der eigenen Wohnung kann vielfältig sein und umfasst alle Bereiche des alltäglichen Lebens, wie z.B.:

  • Beratung, Unterstützung und Begleitung bei der Haushaltsführung
    • Begleitung, Hilfe und Unterstützung bei behördlichen und finanziellen Angelegenheiten
    • Aufbau und Pflege sozialer Kontakte
    • Individuelle Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
    • Gespräche und Hilfestellung bei Problemen und persönlichen Krisen
    • Unterstützung und Organisation von Hilfen bei allen Angelegenheiten, die die eigene Gesundheit betreffen

Die Unterstützung erfolgt in der Regel im engeren Wohnumfeld der Kunden unseres Angebotes und richtet sich von der Termingestaltung nach den zeitlichen Möglichkeiten und Wünschen des Menschen mit Behinderung. Üblicherweise sind Unterstützungstermine nach einem Arbeitstag am späteren Nachmittag bis in den frühen Abend hinein denkbar. Auch am Wochenende bieten wir den Kunden des Dienstes Unterstützungsleistungen an. In der Unterstützung von einzelnen Menschen mit einer geistigen Behinderung arbeiten in der Regel maximal zwei MitarbeiterInnen.
Als Mitarbeiter und Mitarbeiterin haben Sie KollegInnen, die sich in 14-tägigen Teamgesprächen über ihre Arbeit austauschen und gegenseitig beraten. Eine regelmäßige Teilnahme an diesen Teamgesprächen ist Voraussetzung für eine Mitarbeit.

Wenn für Sie die Selbstbestimmung unserer Kunden sowie die partnerschaftliche Unterstützungsbeziehung im Vordergrund stehen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal

f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: Freizeit 06/18

Seit 25 Jahren setzen wir uns für die Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung im Kreis Siegen-Wittgenstein ein.
Für den Bereich „Freizeit“ (Familienunterstützender Dienst) suchen wir ab sofort

Mitarbeiter (m/w)

die stundenweise die individuelle Begleitung, Unterstützung und Assistenz unserer Kunden übernehmen.

Die Vergütung erfolgt auf Minijob-Basis oder als sogenannte Aufwandsentschädigung.

Mögliche Aufgaben könnten sein:

  • Mobilitätshilfen (Fahrdienste)
  • Begleitung in der Freizeit (z.B.: kulturelle Veranstaltungen; Schwimmen; Vereinssport)
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Aufgaben
  • Begleitung bei Behördengängen, zu Arzt- und Therapiebesuchen, bei Einkäufen etc.
  • Unterstützung im häuslichen Umfeld

Die genauen Arbeitszeiten richten sich nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden und erfolgen nach Absprache. Häufig finden Unterstützungstermine im Nachmittagsbereich, am Abend sowie an den Wochenenden statt. Daher sollten Sie eine gewisse zeitliche Flexibilität mitbringen. Zudem ist der Besitz einer Fahrerlaubnis für PKW erforderlich.

Wenn Sie die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung im Bereich „Freizeit“ unterstützen möchten, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal
f.jacob@invema-ev.de


Referenznummer: BFD 2018

Bundesfreiwilligendienst

Wir setzen uns mit vielfältigen ambulanten Angeboten und Projekten im Kreis Siegen-Wittgenstein für die bedingungslose Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein.
Durch die Unterstützung, Begleitung und Assistenz in den Bereichen Schule, Wohnen und Freizeit möchten wir unseren Kunden ein möglichst selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Wenn auch Du unsere Kunden dabei unterstützen möchtest ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen, bewirb Dich bei uns für den Bundesfreiwilligendienst!

Stellenbeginn: August 2018 ggf. auch später

Aufgrund der Vorgaben durch die zuständige Zentralstelle können wir  nur Plätze im Bundesfreiwilligendienst für Mitarbeiter im Alter zwischen 18 und 25 anbieten.

Sende Deine Bewerbung per E-Mail oder Post an:

Invema e.V.
Roonstraße 21
57223 Kreuztal

f.jacob@invema-ev.de

Falls Du Fragen hast, ruf einfach an: Fabian Jacob 02732 55290-41